Bad Lash Days

Kennt ihr das auch? Ihr seid gut gelaunt, habt eure tollste Foundation ins Gesicht geklatscht und wollt euch zum Abschluss des Schminkvorgangs eure Wimpern tuschen. Und hier wird es kompliziert. Jahrelang war ich der Meinung, Lidstriche wären das gefinkelste Makeup der Welt. Aber nein, meine Wimpern setzten allem die Krone auf. 
Ich hab leider recht gerade und störrische Wimpern, die gern mal kreuz und quer stehen und einfach nicht sehr schick aussehen.

Komischerweise bekomm ich sie an manchen Tagen super hin, an manchen dann gar nicht. Wo es “bad hair” bei mir selten gibt, weil ich sowieso am liebsten einen Pferdeschwanz trag, gibt es “bad lashes” umso öfter.

Ich zeig euch mal das Ergebnis des heutigen ernüchternden Tages. 

Der Kampf hat mit 3 Waffen begonnen: Wimpernzange, Catrice “glamour doll” Mascara und noch eine verlängernde von Bipa

Bild

Ich hab ein Bild gefunden, auf denen meine Wimpern mal das machen, was sie sollten und dann zum Vergleich das Bild von heute darunter gesetzt. Heut hat es mich schlappe 10 Minuten (!) gekostet, um dieses Ergebnis zu erzielen. Und nicht mal dann sah es wirklich berauschend aus. Non me gusta..

Bild

Gibt es irgendwelche Tipps, wie man störrische Wimpern in den Griff bekommt? Ich bin um alle Hausmittelchen froh!! 

Und in der Zwischenzeit heißt es wohl “Augen zu und durch” oder “Mütze drüber und gut is” …Und wenn irgendwann Wimpern-Mützen erfunden werden, dann denkt an diesen Post zurück..denn ich habe diesen Trend gesetzt!

Bild

Advertisements

Errungenschaften und Catrice “IROSEdecent” swatches :)

Da bin ich wieder und melde mich mit einem kleinen Haul zurück.
Ich war diesen Monat oder besser gesagt letzten Monat hin und wieder (^^) bei dm und Müller und hab das ein oder andere mitgenommen. Da ich aber eine Queen der Selbstbeherrschung bin, sind nur Sachen mitgekommen, die ich gebraucht habe oder mir lange lange überlegt habe. Mit mir Shoppen zu gehen ist dahingehend einfach nicht lustig 😦 Ich bin evolutionstechnisch wohl kein Sammler, sondern eher eine Jägerin, die genau weiß, was sie will und es dann erledigt.

So nun gut. Ich hab hier mal ein kleines Bild meiner Einkäufe:

Bild

Und wie könnte es nicht anders sein: alles ungefähr 3 Euro. Mit zwei Ausnahmen:
Die marie colette Körperbutter hat mich schlappe 50 Cent gekostet!!!!! Whoaa!!
Und die Rasierklingen haben 7 Euro gekostet. Ich benutz schon seit längerem den Wilkinson sword Hydro 5 (für Männer). Der is mega mega gut!!! Und eine Klinge hält bei mir locker 6 Monate.

Achja und weil man ja doch ein Mädchen ist, musste ich meiner Jagdleidenschaft nach Nagellacken nachgeben. Mit durfte einmal einer vom Bipa, der leider nicht wirklich deckt, aber als Topper wunder-, wunderschön ist!! Ich liebe ihn! Und der hält auch ewig lange!
Und dann aus der neuen LE von Catrice “IROSEdecent”. Ein wunderschöner “nude Holo”. Wenn man nicht  grad unter einer Lampe oder der Sonne sitzt, sieht er sehr natürlich aus und ist auch fürs Büro tragbar 😉
Hier meine Fotos:

Bild

???????????????????????????????
Dieser Swatch entstand im Tageslicht (im Schatten). Hier schön zu sehen, wie “nude” der Lack aussehen kann.

Wohingegen er unter einer Lampe doch sehr funkelt 🙂 
Bild